Technisches Sicherungsmittel: G&D PEAK®

Giesecke & Devrient GmbH
Zur Übersicht

Schutztechnologie:
  • Bildwechsel
  A combination of printing and embossing
Schutzziel(e):
  • Authentizitätsbestätigung

Geeignete Produktgruppe(n):
  • Ersatzteile / Bauteile
  • Medizinprodukte / Medikamente
  • Verpackungen
  • Dokumente
Positive Praxiserfahrung mit Produktgruppe(n):
  • Verpackungen
  • Dokumente
Anvisierte Zielgruppe(n):
  • Hersteller
  • Importeure
  • Einzelhandel
  • Private Endverbraucher
  • Behörden

Material des Sicherungsmittels:
  • Sonstige
Informationsspeicher: kein Speicher

Aufbringungs-, Befestigungsart:
  • Sonstige
  printing and embossing
Mögliche Aufbringungsmaterialien:
  • Papier/Karton

Prüfgeräte:
  • Sichtkontrolle
  Zur Echtheitsprüfung sind keine speziellen Hilfsmittel notwendig
Prüfmöglichkeit durch Akteursgruppen:
  • Hersteller
  • Importeure
  • Großhändler, Distributoren
  • Einzelhändler
  • Gewerbliche Endverbraucher
  • Private Endverbraucher
  • Behörden

Mögliche Stückzahlkontingente:
  • k.A.

Herstellerinformationen

PEAK Modern-day scanners and color copiers are capable of reproducing virtually any 2-dimensional design with uncanny accuracy. That’s why Giesecke & Devrient created PEAK®, a 3-dimensional security feature that makes life difficult for brand-name packaging counterfeiters. Including PEAK® in the manufacturing of collapsible boxes requires no additional steps and therefore does not significantly increase the cost of production.

Unlike optically variable features applied using various transfer printing techniques, PEAK® is formed exclusively by both printing and embossing the paper or cardboard substrate.To manufacture cardboard materials, we use punching and embossing equipment, such as that made by Bobst, which can perform the embossing work necessary for PEAK® in addition to punching. Very fine lines generated via a special engraving process are embossed in such a way that they produce a 3-dimensional, optically variable image. This technique can be used to apply a company's name and logo, for example, to packaging.

PEAK® makes it very easy to confirm the authenticity of brand name products. While most optically variable inks require the light source to be in a particular position and that they be viewed from an exact angle, PEAK® is visible under virtually any lighting conditions. Examination against the light reveals both the relief embossing and the information it contains. Furthermore, when PEAK® is viewed with the light source from behind, its solid background color and the information printed in it appear in varying shades. Since both features cannot be detected when viewed head-on, they cannot be rendered using either color copiers or offset printing.

Hersteller

Unternehmen: Giesecke & Devrient GmbH
Straße:
PLZ: 81677
Ort: München
Internet: http://www.gi-de.com
Vertriebsweg(e):

    Giesecke & Devrient (G&D) ist ein international führender Technologiekonzern mit Hauptsitz in München und 49 Tochtergesellschaften, Gemeinschaftsunternehmen und assoziierten Unternehmen auf allen Kontinenten. Ende 2008 waren rund 10.000 Menschen für G&D tätig. Im Geschäftsjahr 2008 erwirtschaftete G&D einen Gesamtumsatz von rund 1,7 Mrd. Euro, der zu rund 85 Prozent außerhalb Deutschlands erzielt wurde. Das weltweit tätige Familienunternehmen mit deutschen Wurzeln wurde 1852 von Hermann Giesecke und Alphonse Devrient in der Druck- und Verlagsstadt Leipzig als „Officin für Geld- und Werthpapiere“ gegründet.

    Sicherheit, Kompetenz und Vertrauen sind die Leitbegriffe des Konzerns. Die kundenorientierten Produkte, Systeme und Dienstleistungen machen G&D zu einem verlässlichen Partner für Regierungen, Notenbanken, Behörden und Unternehmen. Ihnen bietet G&D innovative Produkte, Lösungen und Dienstleistungen rund um die Herstellung und Bearbeitung von Banknoten (Geschäftsbereich Banknote), Chip-Karten und komplexe Systemlösungen zur Sicherung von elektronischen Transaktionen und Daten, insbesondere für die Bereiche Telekommunikation und elektronischer Zahlungsverkehr (Geschäftsbereich Cards and Services). Außerdem bietet G&D seinen Kunden hochsichere Reisedokumente, Ausweiskarten, die sowohl zur herkömmlichen Identifizierung als auch zur Authentisierung und Absicherung elektronischer Behördengänge und Geschäftsprozesse (E-Government) verwendet werden können sowie Gesundheitskarten (Geschäftsbereich Government Solutions). Für weitere Wachstumsimpulse außerhalb dieser drei etablierten Geschäftsbereiche sorgt die 2006 geschaffene Division New Business mit der Entwicklung von Lösungen für neue Märkte und Technologien.

    Forschung und Entwicklung genießen bei G&D seit jeher einen sehr hohen Stellenwert. Im Konzern arbeiten heute knapp 1.000 Entwickler an neuen Produkten und Verfahren. Die Investitionen in Forschung und Entwicklung beliefen sich im Geschäftsjahr 2008 auf rund 110 Mio. Euro.

    Ansprechpartner/in

    Name: Oliver Paul
    Funktion: Projektmanager Brand Protection
    Telefon: 0049 (0)89 4119 2381
    E-Mail: oliver-paul@gi-de.com


    Hinweise zur Sicherungsmittel-Datenbank

    Die meisten der auf dieser Seite angegebenen Ausführungen basieren auf den Arbeiten im Zusammenhang mit der Durchführung des Forschungsprojektes F 1903 „Möglichkeiten der Qualitätssicherung und -erkennung von Migrationsprodukten unter Berücksichtigung neuer Technologien“, welches vom Institut ASER e.V. an der Bergischen Universität Wuppertal im Auftrag der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin durchgeführt wird.

    Die Datensätze über die technischen Sicherungsmittel gegen Marken- und Produktpiraterie sind i.d.R. in Zusammenarbeit mit den Herstellern oder Vertreibern dieser Produkte erstellt worden.

    Impressum




    Startseite | Suche | Kontakt | Sitemap | Impressum




    Produktpiraterie.org